Unsere Unternehmen sind einem starken internationalen Wettbewerb ausgesetzt und müssen daher ein immer höheres Qualitätsniveau gewährleisten. Aus diesem Grund wurde von CETIM-CERMAT ein Qualitätsmanagementsystem eingerichtet, das auf drei Grundlagen beruht:

    • Zertifizierung ISO 9001/2015 durch die AFAQ
    • Akkreditierung durch die COFRAC – Bereich Prüflabors
    • Zulassungen durch die einzelnen Automobilhersteller.


Dabei werden folgende Ziele verfolgt:

    • Anerkennung der Kompetenz des CETIM-CERMAT durch die Akkreditierstelle COFRAC und die Auftraggeber in der Automobilbranche.
    • Anerkennung der Qualität der Ergebnisse unseres Prüflabors durch die Kunden aufgrund einer von der Zertifizierungsstelle AFAQ bescheinigten QS-Organisation.

Diese Qualitätspolitik betrifft alle Bereiche des CETIM-CERMAT:
Verwaltungs-, Handels-, Qualitätsabteilung, Prüf-, Mess- und Kontrollabteilung, Materialprüfabteilung.

Für weitere Einzelheiten zum AFAQ-Zertifizierung ISO 9001/2015-4628.9 bitte hier klicken.

 iso-9001-20151

Das Qualitätsmanagementsystem erfüllt die Anforderungen nach ISO 9001/2015. Damit ist eine QS-orientierte Organisation der Aktivitäten und Prozesse des CETIM-CERMAT gewährleistet. Es wird in der gesamten Struktur angewendet, um den Kundenerwartungen zu entsprechen.

 

AFAQ N° QUAL/2015/4628.9

Für weitere Einzelheiten zum COFRAC-Akkreditierung bitte hier klicken (auf Französisch).

Die Anerkennung der Fähigkeit des CETIM-CERMAT, Prüfungen und Kalibrierungen vorzunehmen, basiert auf der Forderung der COFRAC - Bereich Prüflabors – im Rahmen der Programme Nr. 29-1 und Nr. 29-2: Prüfungen an Metallwerkstoffen, Teil 1: Mechanische Prüfungen und Teil 2: Bestimmung der chemischen Zusammensetzung von eisenhaltigen und nichteisenhaltigen Metallen, Guss;Bereich Metrologie.

Damit werden die technische Kompetenz unseres Prüflabors und die Zuverlässigkeit der von ihm gelieferten Ergebnisse gewährleistet.

Diese Qualifikation beruht hauptsächlich auf folgenden Kriterien:

  • Unparteilichkeit, Unabhängigkeit und Integrität
  • Ausrüstung und Räumlichkeiten
  • Arbeitsmethoden und Normen.

cofrac-essais

CETIM-CERMAT erfüllt auch die weltweit existierenden Qualitätsanforderungen in der Automobilbranche: ISO/TS 16949 (2002) (Kap. 7.6.3.2. Externes Prüflabor).

Aufgrund der auch von der COFRAC unterzeichneten multilateralen Verträge sind unsere Akkreditierungen im internationalen Rahmen anerkannt ( http://www.european-accreditation.org/).

Zulassungen durch Automobilhersteller

Das Self-Agreement von Renault ist eine Anerkennung der Fähigkeit des CETIM-CERMAT, Bauteile, die in den Bereich "Fahrgastraum" gehören und von diversen Zulieferern von Renault hergestellt werden (jedoch auch von PSA, denn zahlreiche Prüfmethoden sind bei beiden Herstellern dieselben) auf deren Übereinstimmung mit den Anforderungen in den betreffenden Lastenheften zu prüfen.

Diese Prüfungen dienen zur Gewährleistung einer zufriedenstellenden Haltbarkeit der Komponenten, die unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt sind (physisch-chemische, mechanische, klimatische Festigkeit, UV-Beständigkeit, …).

Diese Zulassung für den Bereich "Fahrgastraum" bildet den Ausgangspunkt für eine ausgedehnte Zulassungskampagne mit dem Ziel, unser Prüflabor zum führenden Kfz-Prüflabor im Osten Frankreichs zu machen.

logo-renault Im Rahmen seiner Partnerschaft mit Bugatti übernimmt das CETIM CERMAT eine kombinierte Prüfreihe für die Gruppe VAG und erhält gegenwärtig Zulassungen von führenden Kfz-Zulieferern, für die es tätig ist und die wiederum zahlreiche Automobilhersteller mit Komponenten beliefern.

CETIM-CERMAT besitzt ein Self-Agreement von Renault für den Bereich "Fahrgastraum": Für weitere Einzelheiten zum Self-Agreement von Renault bitte hier klicken.

Copyright 2010 - Crédits
Mentions légales
Plan du site

Activis - Agence de référencement